Bee Pure Webshop

Wikibeedia


Blütenpollen Wirkung – So wirken Blütenpollen

Blütenpollen Wirkung – So wirken Blütenpollen

Wie wirken Blütenpollen?
Blütenpollen enthalten Eiweiß, Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe. Damit sind sie ein wichtiges Nahrungsmittel und versorgen das gesamte Bienenvolk. Pollen werden von den Arbeiterbienen gesammelt. Dabei müssen sie fleißig sein, den ein Volk kann zwischen 20 und 30 Kilogramm Blütenpollen im Jahr vertilgen. Eine einzelne Biene sammelt dabei in einem Monat bei acht Stunden Tagesarbeitszeit gerade einmal einen Teelöffel voll.

Bienenwissen:

Wie kommunizieren Bienen miteinander?
Bienen sprechen nicht miteinander, sie tanzen. Es gibt verschiedene Arten der Tänze, die über die Lage der Futterquelle informieren soll. So gibt etwa der Rundtanz an, dass die Entfernung nicht allzu weit ist. Bei weiteren Entfernungen wird der Schwänzeltranz eingesetzt.
Bienen sind übrigens bei der Nahrung streng vegetarisch. Nur in Ausnahmefälle kommt es dazu, dass sie ihr eigenes Blut trinken. Ansonsten beschränken sie sich auf Pflanzensäfte und Blütenpollen.

Stechen alle Bienen?
Nein, nur Arbeitsbienen benutzen ihren Stachel. Königinnen und Drohnen verlassen den Stock nicht und haben deshalb auch keinen Grund, ihren Stachel einzusetzen. Denn Bienen stechen nur, wenn eine Bedrohung vorliegt. Ihr Stich ist dabei nicht tödlich. Ein Mensch ohne Allergie kann bis zu 1.100 Stiche aushalten, bevor er stirbt.