Bee Pure Webshop

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im weiteren „AGB“) gelten nur für Verträge zwischen der Hedera Vertriebs GmbH und Verbrauchern (im Sinne des geltenden Konsumentenschutzgesetzes, „KSchG“), die über unseren Online-Shop abgeschlossen wurden.


2. Vertragspartner, Kundendienst
Der Vertrag kommt mit der Hedera Vertriebs GmbH zustande. Weitere Informationen über uns finden Sie im Impressum. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen jeweils Mo – Do: 9 – 12 Uhr bzw. Fr: 9 – 12 Uhr, unter der Telefonnummer: +43 6649991000.

3. Vertragsabschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf (5) Tagen annehmen wodurch der Vertrag verbindlich zustande kommt.

Sollten Sie jedoch eine der folgenden Zahlungsarten (Kreditkartenzahlung, Sofortüberweisung oder Zahlung mittels PayPal) gewählt haben, kommt der Vertrag zum jeweils entsprechenden Zeitpunkt zustande:
- Bei Kreditkartenzahlung kommt der Vertrag in jedem Fall zum Zeitpunkt der Kreditkartenbelastung zustande;
- Bei einer Sofortüberweisung kommt der Vertrag in jedem Fall zum Zeitpunkt der Belastung des Kontos zustande;
- Bei Zahlung mittels PayPal kommt der Vertrag in jedem Fall zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung bei dem Zahlungsdienstanbieter zustande.

4. Versandkosten
Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu.

Bei Lieferungen innerhalb von Österreich, Deutschland, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Polen, der Tschechischen Republik, Ungarn, Frankreich, Dänemark, Großbritannien, Italien und Slowakei fallen grundsätzlich Versandkosten i.H.v. 5,90 Euro an.
Auf besondere Aktionen, wie bspw. eine versandkostenfreie Lieferung, weisen wir auf den jeweiligen Produktseiten hin.

5. Bezahlung
Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express und Diners), PayPal oder Sofortüberweisung.

Kreditkarte
Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen dort registriert sein bzw. sich erst registrieren. Nach Legitimation mit den Zugangsdaten können Sie die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie während des Bestellvorgangs.

Sofortüberweisung
Die Abbuchung des Kaufpreises von Ihrem Konto erfolgt mit Abschluss der Bestellung.
Nachnahme
Diese Bezahlungsform ist nur für Lieferungen innerhalb Österreichs und Deutschlands möglich. Bei Lieferungen innerhalb von Österreich und Deutschland fallen keine Gebühren für Sie an.


6. Selbstabholung
Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

7. Haftung

Wir haften nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Ausgenommen davon sind Personenschäden, da haften wir bereits bei leichter Fahrlässigkeit.  Wir haften nicht für etwaige Nebenwirkungen oder Schäden (Allergien, etc.), die im Zusammenhang mit der Einnahme der Produkte auftreten. Bitte erkundigen Sie sich diesbezüglich vorher bei Ihrem Arzt bzw. nehmen Sie die Produkte nicht ein, wenn hier bekanntermaßen Unverträglichkeiten mit Bienenprodukten bestehen. Die Haftung für entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen, mittelbare und Folgeschäden, sowie Schäden aus Ansprüchen Dritter ist ausgeschlossen, soweit nicht zwingendes Recht entgegensteht. Außerdem ist unsere Ersatzpflicht für jedes schadensverursachende Ereignis begrenzt: gegenüber einem einzelnen Geschädigten mit 2.000,- Euro, gegenüber der Gesamtheit der Geschädigten mit 50.000,- Euro. Wenn der Gesamtschaden höher ist, verringern sich die Ersatzansprüche der einzelnen Geschädigten anteilig. Sofern wir fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzen, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

8. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

9. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte unverzüglich beim Zusteller und nehmen Sie prompt Kontakt mit uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat aber für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihrer Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns jedoch, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

10. Rücktritt vom Vertrag und „Triple Purity Garantie“
(
a) Rücktrittsrecht und Rücktrittsfrist:

Sie können als „Verbraucher“ im Sinne des § 1 Konsumentenschutzgesetzes (KSchG), somit als eine Person, für die das Geschäft nicht zum Betrieb ihres Unternehmens gehört, von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen zurücktreten.

Die Rücktrittsfrist beträgt sieben (7) Werktage, wobei der Samstag nicht als Werktag gezählt wird. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

Die Frist beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag ihres Eingangs beim Verbraucher zu laufen.

Für den Fall, dass wir den Informationspflichten nach dem KSchG nicht nachgekommen sind, verlängert sich die Rücktrittsfrist auf drei (3) Monate ab Eingang der Ware beim Verbraucher. Kommen wir unseren Informationspflichten jedoch verspätet innerhalb dieses Zeitraums nach, so beginnt mit dem Zeitpunkt der Übermittlung der Informationen durch den Unternehmer die Frist von sieben (7) Werktagen zur Ausübung des Rücktrittsrechts zu laufen.

Der Rücktritt ist schriftlich (Brief oder E-Mail) zu richten an:

HEDERA VERTRIEBS GmbH
Radelmayergasse 1, APH6/14
1190 Wien
Österreich
E-Mail: office@bee-pure.com

(b) Rücktrittsfolgen und Kostentragung:

Macht der Verbraucher von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch, sind die bereits empfangenen Leistungen Zug-um-Zug zurückzustellen. Der Unternehmer hat die vom Verbraucher geleisteten Zahlungen zu erstatten und den vom Verbraucher auf die Sache gemachten notwendigen und nützlichen Aufwand zu ersetzen. Der Verbraucher hat die empfangenen Leistungen zurückzustellen und dem Unternehmer ein angemessenes Entgelt für die Benützung, einschließlich einer Entschädigung für eine damit verbundene Minderung des gemeinen Wertes der Leistung, zu zahlen, wobei die Übernahme der Leistungen in die Gewahrsame des Verbrauchers für sich allein nicht als Wertminderung anzusehen ist.

Der Verbraucher hat nur die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu bezahlen.

(c) „Triple Purity Garantie“:
Die sogenannte "Triple Purity Garantie" ist eine erweiterte Rückgabe von maximal zwei (2) Artikel bis zu neunzig (90) Tage nach Eingang der Ware beim Verbraucher. Für alle Einkäufe unserer Waren gewähren wir Ihnen demnach, neben dem gesetzlichen Rücktrittsrecht (siehe oben) eine darüber hinausgehende freiwillige Rückgabe von bis zu zwei (2) Artikel innerhalb von insgesamt neunzig (90) Tagen ab Eingang der Ware. Mit diesem Recht können Sie sich auch nach Ablauf der Rücktrittsfrist (siehe oben) vom Vertrag lösen, indem Sie die Ware innerhalb dieser Frist an uns zurücksenden. Die Rücksendung der Ware erfolgt wie unter Punkt 10. (b) dargelegt. Das fristgerechte Versenden der Ware reicht zur Fristwahrung aus. Voraussetzung für die Ausübung der „Triple Purity Garantie“ ist lediglich, dass Sie uns Rechnung, Bestellnummer und Ihre Kontoverbindung übersenden bzw. mitteilen.

Die Rückzahlung erfolgt auf das von Ihnen zur Zahlung verwendete Konto.

Ihr gesetzliches Rücktrittsrecht (siehe oben) wird von der Einhaltung unserer Regeln zur ergänzenden vertraglich eingeräumten (freiwilligen) Rückgabemöglichkeit („Triple Purity Garantie“) nicht berührt und bleibt unabhängig hiervon bestehen. Bis zum Ablauf der Frist für das gesetzliche Rücktrittsrecht gelten ausschließlich die dort aufgeführten gesetzlichen Bedingungen. Diese vertraglich eingeräumte (freiwillige) Rückgabemöglichkeit („Triple Purity Garantie“) beschränkt zudem nicht Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte, die Ihnen uneingeschränkt erhalten bleiben.

11. Vertragstextspeicherung
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

12. Vertragssprache
Die Vertragssprache ist Deutsch.

13. Salvatorische Klausel
Wenn einzelne Teile dieser AGB unwirksam sind oder werden, dann bleiben die anderen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen wirksam.


14. Anwendbares Recht
Soweit nicht zwingendes Recht entgegensteht, gilt für unsere Verträge österreichisches Recht. Ausgeschlossen sind seine Verweisungsnormen und das UN-Kaufrecht.